nachrichten_hg

Aktuelle Nachrichten

2018
  • Kategorien
  • DEHLYA 25 – das Refit-Projekt der YACHT bei uns in Kappeln

    die Refit-Crew mit Werftchef Henning Mittelmann

    die Refit-Crew mit Werftchef Henning Mittelmann

    Die Bootsbau-Crew (Meister Hein, Geselle Thilo und Azubi Paul) mit Werftchef Henning Mittelmann in der entkernten Kajüte. Bei der Neugestaltung des Interieurs müssen nur wenige Vorgaben eingehalten werden, das Know-How unseres Teams ist gefragt, ebenso wie das Gespür und die Erfahrung unserer Bootsbauer.

    ein DEHLYA-Drehsessel - der Entwurf unseres Azubis Paul Nägele mit Chance auf einen Design-Preis
    Der DEHLYA-Drehsessel – ein Entwurf unseres Azubis Paul Nägele – könnte für einen Design-Preis vorgeschlagen werden!
    Der neue Innenausbau wird deutlich leichter, da Kompositplatten aus Coosa und DuFlex-Platten verwendet werden.
    Die DuFlex-Platten sind extrem flexibel und so entsteht das Interieur mit "runden Ecken"
    Die DuFlex-Platten sind extrem flexibel und so entsteht ein stimmiges Interieur mit „runden Ecken“.

     

    Der neu konstruierte elektro-hydraulische Hubkiel könnte in der Zukunft auch auf anderen Serienyachten nachgerüstet werden
    Der neu konstruierte elektro-hydraulische Hubkiel könnte in Zukunft auch auf anderen Serienyachten nachgerüstet werden. Wer das REFIT Projekt der YACHT weiter verfolgen möchte, sollte unbedingt hier reinschauen: www.yacht.de
    Teilen Sie diese Nachricht auf:

    die Refit-Crew mit Werftchef Henning Mittelmann